Donnerstag, 30. Januar 2014

Eine Tunika für die Maus

Inspiriert von Ayumi, habe ich für meine Maus diese Tunika gehäkelt.
Ayumi hat mir die Häkelschrift netterweise kopiert. Allerdings war es doch ein wenig abenteuerlich die japanischen Erklärungen dazu zu verstehen... ;)


Maus liebt ihre Tunika und zieht sie sich immer über wenn sie sie erblickt. Allerdings muss ich die Verschlussart (Bändchen und schleifen) irgendwie überarbeiten, da eine Zweijährige doch sehr gerne an Bändchen zieht, um herauszufinden, ob immer dasgleiche geschieht...

Material: Cottonworld (100% Biobaumwolle) von Gründl




Mittwoch, 15. Januar 2014

Ein kuscheliges Dreieckstuch

Angesteckt vom Virus der Dreieckstücher, wollte ich unbedingt dieses Muster einmal ausprobieren. Zudem zeige ich immer gerne mal Neues in meinen Kursen herum, um meine Damen zu inspirieren. 

Diese Anleitung habe ich in einer netten Facebook-Gruppe gefunden und einfach mal ausprobiert. Dort wurde es meistens mit feinen Baumwollgarnen gehäkelt, was sehr fein und leicht aussah. Da wir nun aber Winter haben, wurde mein Dreieckstuch eine warme und kuschelige Variante.








Mittwoch, 8. Januar 2014

Sammelsurium

So, nach einer kurzen Feiertagspause melde ich mich mit einem kleinen Beitrag zurück. Und zwar habe ich mal ein paar Fotos zusammengesammelt, die ich in letzter Zeit von den Werken meiner Schäfchen gemacht habe.

Ich muss zugeben, dass ich viel zu selten dazu komme, all die schönen Dinge zu fotografieren, die meine Damen herstellen. Die anderthalb Stunden Kurs sind einfach immer viel zu schnell um... Damit will ich sagen, dass das hier wirklich nur ein ganz, ganz kleiner Ausschnitt aller Häkeleien ist, die wir schon angefertigt haben.

Manche Sachen - habe ich festgestellt - lassen sich auch nicht schön fotografieren, mit den Mitteln, die ich habe. So hat Ulli aus dem Mittwochskurs (Sie ist sehr produktiv!) ein Faible für Schwarz, das leider auf meinen Handy-Fotos gar nicht schön zu sehen ist. Neben vielen Kleinigkeiten und praktischen Dingen, hat sie z.B. einen wunderschönen Kuschel-Poncho für sich hergestellt, den ihr hier leider nicht zu Gesicht bekommen könnt. Wenn alles gut geht, wird ihn aber eine andere Teilnehmerin in Wollweiß nachhäkeln, sodass ich vielleicht bald berichten kann.

Na, dann schaut mal: